mfo_forum_logo

WERKSTATT – DISKURS

Sinnhaftigkeit als Geschäftsmodell

Wie stark sind Begeisterung, Motivation und Innovationskraft von Sinn und Erfüllung bei der Arbeit abhängig? Wie relevant ist Sinnhaftigkeit für Unternehmenserfolg? Besteht eine Verantwortung für Arbeit mit Sinn und Erfüllung und wo wäre die Zuständigkeit? Wie weit ist Sinnhaftigkeit eine Ressource, die Geschäftsmodelle ändern, beflügeln oder neu hervorbringen kann?

Nehmen Sie an diesem einmaligen Diskurs über die Relevanz von Sinnhaftigkeit der Arbeit teil und profitieren Sie von wertvollen Insights für Ihren (Führungs-)Arbeitsalltag.

Impressionen vom 1. Werkstatt-Diskurs am 9.6.2017

Im Diskurs

Schwester Karoline Mayer

Was vor über 50 Jahren mit einer Volksküche in Santiago de Chile begann, hat sich bis heute zu einem der grössten Sozialwerke in Südamerika mit über 600 Mitarbeitenden entwickelt. Die Gründerin Karoline Mayer wurde fast zwanzigmal ausgezeichnet – unter anderem 2015 mit «ein Herz für Kinder».

Wikipedia: Karoline Mayer

Jörg Rüesch

Der Leiter des Customer Service Centers der Credit Suisse erreichte in den letzten drei Jahren einen kompletten Turnaround in seinem Bereich. Mit seinem auf Vertrauen basierenden und integrativen Führungsstil machte er seinen Bereich zu einem begehrten Ort für junge Mitarbeitende und Führungskräfte.

Daniel Humbel

Als CEO schaffte er in einem konsolidierenden Detailhandelsmarkt den erfolgreichen Turnaround der Transa Backpacking AG und führte diese gleichzeitig durch einen anspruchsvollen Inhaberwechsel. Intuition, Integrität und Empathie macht seinen Führungsstil aus und führte zu einer motivierenden Unternehmenskultur und zu einer starken Markenidentität.

Daniela Steiner

Verantwortlich für den Aufbau eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements bei der SBB. Sie schaffte es, das Thema Gesundheit mit einem integrierten, strategischen Ansatz auf allen Führungsebenen zu etablieren. Sie leitete diesen Bereich über mehrere Jahre. Heute ist sie selbständige Beraterin in Führungs- und Organisationsentwicklung.

Chris Bachmann

Seit über fünfzehn Jahren einer der gefragtesten Live-Speaker für Freestyle Sportanlässe in Europa. Seine Begeisterungsfähigkeit ist legendär. Seit acht Jahren errichtet er in Brasilien mit der Atlantic Rainforest NGO einen ökologischen Korridor zum Schutz einer weltweit einzigartigen Artenvielfalt.

Sibylle Mäder, Moderation

Seit vielen Jahren berät sie Führungskräfte in anspruchsvollen Veränderungsprozessen, hält Leadership-Seminare und moderiert regelmässig Podiumsdiskussionen.

Mehr über uns

Organisationsentwicklung, Unternehmenskultur, Markenbewusstsein und Führungsstil sind relevante Faktoren für Motivation, Identifikation und Innovationfähigkeit in einer Unternehmung. Die Mindmover entwickeln, begleiten und motivieren, um diese Ressourcen in einer Organisation zu entwickeln, trainieren und kultivieren.

Mindmover ist eine Plattform für engagierte Coaches, Trainer, Entwickler und Innovatoren, welche die ideellen und menschlichen Werte bei der integralen Markenbildung und in Transformationsprozessen im Fokus haben.   Mehr über Mindmover »

Genuss im historischen Ambiente

Das Erlebnis MFO wird komplettiert durch ein vielfältiges kulinarisches Angebot in historischen Räumen und einen Rundum-Service vom Apéro bis zum Dinner.

MFO – Mehrwehrtfabrik Oerlikon

Direkt beim Bahnhof Oerlikon. Optimale Verbindungen im S-Bahn- und Fernverkehrsnetz, Tram und Bus. Der Flughafen Zürich ist in 8 Minuten Bahnfahrt zu erreichen.
Affolternstrasse 52, Postfach
CH-8050 Zürich
© 2017 the DIGITALs
icademy_slider-03_1700x764.jpg